Flugausfall, Was muss ich tun bei Streik?

Verspätung oder ein Flugausfall finden statt, was muss ich als Fluggast tun?

Streik Flugausfall

Wie steht es mit dem Reiserecht?
Fluggesellschaften müssen z.B.  bei einem Streik:

  • schnellstmöglich eine Ersatzbeförderung organisieren.
  • gestrandete Passagiere mit Essen und Getränken zu versorgen.

Wie und wo informiere ich mich?

Tipps:

  • Bei Pausschalreisen an Veranstalter wenden.
  • Wer nur ein Flugticket hat, wendet sich an die Airline.
  • Bei Stradnung am Flughafen muss sich die Airline um den Gast kümmern (Essen, trinken)
  • Bei mehr als einen Tag Flugverschiebung, muss die Airline sich um einen Übernachtungsplatz kümmern (z. B.: Hotel)

Tipp: Nicht aus Verärgerung ein Zugticket buchen. Fraglich ist auch, ob die Fluggesellschaft das Flugticket erstattet.

 

Wann Anspruch auf Schadenersatz?

Eine Entschädigung gemäß der Europäischen Fluggastrechteverordnung von bis zu 600 Euro steht Passagieren nicht zu, wenn bei einem Streik Flugzeuge nicht abheben können. Der Streik gilt als höhere Gewalt. Aber die Airlines müssen alles tun, um ihre Gäste dennoch ans Ziel zu bringen. Das geht aus dem Urteil des Bundesgerichtshof (BGH) hervor.

Flug verpasst: Streit um verpassten Flug wegen langer Warteschlange.

 

Tipp24Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fluggesellschaften / Bedingungen, Reiserecht / Urteile zu Reiseversicherungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.