Schlagwort-Archive: Reiserecht

Flugportale und Servicegebühren

Nach einer Buchung dürfen Kunden nicht nachträglich mit einer Servicegebühr belastet werden. Alle Kosten wie Gebühren, Zuschläge, Steuern und sonstigen Entgelte müssen vor dem Abschluss genannt werden! Mehrere Gerichte hatten bereits darauf verwiesen, dass dieses gegen europäisches Recht verstoßen würde.

Veröffentlicht unter Allgemein, Urteile / Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Flugportale und Servicegebühren

Wann ein Reiseveranstalter auch nicht haften muss

Ein Reiseveranstalter muss nicht auf eventuelle Kriminalität in einem  Urlaubsland hinweisen. Dieses ist z.B. im Falle der Dominikanischen Republik sowieso bekannt. Was war passiert:

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisesicherheit, Urteile / Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wann ein Reiseveranstalter auch nicht haften muss

Reisereklamation, wie man alles falsch machen kann

Ein Ehepaar hatte für 2 Wochen Urlaub gebucht, Reisepreis 2.000,– € All. inkl. in Griechenland… Bei der Ankunft gab es dann einige, nicht eingeplante unerfreuliche Über- raschungen. Großflächiger Schimmelbefall an den Badezimmerfliesen, eine defekte Klimaanlage, schmutzige Bettwäsche und weitere Kleinigkeiten.

Veröffentlicht unter Allgemein, Reiserecht / Urteile zu Reiseversicherungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reisereklamation, wie man alles falsch machen kann

Erstattungshöhe bei verlorenem Fluggepäck – 4 Personen und 2 Koffer

Hierzu hat sich der europäische Gerichtshof geäußert.  Am 22. November 2012 entschieden (Az.: C 410/11) die Richter zugunsten eines reisenden Paares in folgendem Fall. Im Jahr  2008 flog eine 4 köpfige Familie von Barcelona nach Paris.  Die Familie traf auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fluggesellschaften / Bedingungen, Reiserecht / Urteile zu Reiseversicherungen, Urteile / Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Verjährungsfristen bei stornierten oder verspäteten Flugreisen

Hier findet nicht automatisch der Verlust eines Rechtsanspruch nach 2 Jahren statt, sondern es gelten die Fristen des jeweiligen Landes, in dem der Geschädigte wohnhaft ist. Nach deutschem Recht also nach 3 Jahren,  beginnend mit dem Folgejahr, in dem der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fluggesellschaften / Bedingungen, Reiserecht / Urteile zu Reiseversicherungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Verjährungsfristen bei stornierten oder verspäteten Flugreisen