Verjährungsfristen bei stornierten oder verspäteten Flugreisen

Hier findet nicht automatisch der Verlust eines Rechtsanspruch nach 2 Jahren statt, sondern es gelten die Fristen des jeweiligen Landes, in dem der Geschädigte wohnhaft ist.

Nach deutschem Recht also nach 3 Jahren,  beginnend mit dem Folgejahr, in dem der Ausfall statt fand.  Entschieden so vom  Europäischen Gerichtshof unter dem Aktenzeichen C – 139 / 11

 

 

Tipp24Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fluggesellschaften / Bedingungen, Reiserecht / Urteile zu Reiseversicherungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.